Übernahme der Schirmherrschaft über den “Montagsspaziergang Mülheim für ein liebevolles Miteinander, gegen Ausgrenzung und Diskriminierung”

Ab Mai 2022 haben wir die Schirmherrschaft über den sog. “Montagsspaziergang” in Mülheim an der Ruhr übernommen. Zuvor hatte unser Mitglied Herr Garcia Diaz diesen privat ausgerichtet. Thema und Mittelpunkt des Spaziergangs, der wöchentlich als Demonstration bei der Versammlungsbehörde Mülheim Essen angemeldet wird, ist der “Liebevolle Umgang miteinander, und gegen Ausgrenzung und Diskriminierung”.

Im Rahmen unser Vereinsarbeit im ersten Jahr haben wir gelernt, dass es nicht ausreicht, allein mit den zu schützenden und von Diskriminierung betroffenen Menschen zu arbeiten. Inzwischen sind wir überzeugt, dass wir unsere Anstrengungen ausweiten müssen und mit der gesamten Gesellschaft arbeiten wollen. Der Montagsspaziergang Mülheim mit seinem Fokus auf Dialog und Toleranz ist ein heilsames Werkzeug für gesellschaftliche Arbeit.

Unsere Gründungssatzung spricht von “Lobby- und Pressearbeit für die o.g. Personengruppe um auf das unverhältnismäßige Leid und die neu entstandenen Problematiken hinzuweisen, Aufklärungsarbeit zu betreiben und die Gesellschaft für die Bedürfnisse der o.g. Personengruppe zu sensibilisieren.”

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.